Mitgliedschaft

Beitrittsbedingungen

Die Mitgliedschaft im IHS kann erworben werden, wenn die in der Beschreibung der Kategorien enthaltenen Bedingungen erfüllt sind. Dazu ist ein Beitrittsgesuch auszufüllen und der Geschäftsstelle des IHS zu senden. Der Vorstand des IHS entscheidet an einer ordentlichen Sitzung über die Aufnahme des Antragsstellers. Eine Aufnahme kann in den Kategorien A, C und D erfolgen.

Die verschiedenen Mitgliederkategorien des IHS

(Auszug aus den Statuten Art. 3.1)

A-Mitglieder: Aktivmitglieder

  • Ingenieure oder Architekten
  • Führungskräfte, die in einem Spital die Funktion eines Spitalingenieurs wahrnehmen
  • Sicherheitsbeauftragte (SIBE) mit H+ -Ausbildung oder gleichwertig

B-Mitglieder: pensionierte A-Mitglieder

C-Mitglieder: Partnerschaftsmitglieder

  • namentlich bezeichnete Delegierte aus Forschung, Dienstleistungs- oder Industriebetrieben, die für das Gesundheitswesen tätig sind.

D-Mitglieder: Kollektivmitglieder

  • Organisationen, die dem Zweck des IHS dienlich und förderlich sind.

E-Mitglieder: Ehrenmitglieder

A-, B- und E-Mitglieder sind stimmberechtigt.